HOPE Projekt

Hoffnung für Straßenkinder in Dehra Dun, Nordindien
Ein Projekt der Agnes Kunze Society e.V.
Pfälzer Straße 38
83109 Großkarolinenfeld

 Über das Projekt

 Unsere Ziele

 Tätigkeitsfelder

 Praktikum

 HOPE-Shop

 Kontakt und Spenden
Tätigkeitsfelder: Hope Samvedna




Das Samvedna Projekt ist eine Schule für behinderte Kinder auf dem Land. Sie befindet sich in den Räumen des Hope Homes und wird in Kooperation mit dem Kinderhilfswerk Südasien betrieben. Pratima, Sonderpädagogin und Hausmutter des Hope Homes fördert dort gemeinsam mit zwei weiteren Fachkräften Kinder, die sonst keine Möglichkeit zur Schulbildung haben. Die Kinder werden morgens von Herrn Om Prakash im Bus des Hope Homes abgeholt und nach dem Mittagessen wieder nach Hause gebracht.

Einige Verwandte der Samvedna Kinder nähen seit Ende 2012 Schürzen. Mit den Einnahmen aus dem Verkauf finanzieren sie zum einen die Bildung ihrer Kinder oder Geschwister mit und sichern sich zum anderen ein kleines Einkommen.

Darüberhinaus finanziert das Hope Projekt seit Juni 2009 jeweils sechs Ziegen an behinderte Erwachsene, die sich so – nach einem Einführungskurs in Ziegenhaltung – eigenständig ihren Lebensunterhalt sichern können. Die Ziegenhalter geben dem Hope Projekt nach einem Jahr sechs Zicklein zurück. Diese werden dann an andere bedürftige Menschen verteilt.

< zurückweiter >
Datenschutz  Impressum