HOPE Projekt

Hoffnung für Straßenkinder in Dehra Dun, Nordindien
Ein Projekt der Agnes Kunze Society e.V.
Pfälzer Straße 38
83109 Großkarolinenfeld

 Über das Projekt

 Unsere Ziele

 Tätigkeitsfelder

 Praktikum

 HOPE-Shop

 Kontakt und Spenden
Tätigkeitsfelder: Medizinische Versorgung im Slum Madrasi Colony




Nach dem Unterricht werden die Kinder medizinisch versorgt. Die medizinische Versorgung umfasst neben der Versorgung von äußerlichen Wunden regelmäßige ärztliche Untersuchungen und Impfungen. Erkrankt ein Kind ernsthaft, so kommt das Hope Projekt für die ärztliche Behandlung auf. Die Kinder werden über die Entstehung von Krankheiten aufgeklärt. Des Weiteren verteilt das Projekt Zahnbürsten und andere Hygieneartikel. Das Krankenzimmer im Schulhaus der Hope Academy ist im Slum mittlerweile zu einer festen Institution und zur ersten Anlaufstelle bei medizinischen Problemen geworden. Regelmäßig werden Impfungen für alle Schüler durchgeführt.

< zurückweiter >
Datenschutz  Impressum