HOPE Projekt

Hoffnung für Straßenkinder in Dehra Dun, Nordindien
Ein Projekt der Agnes Kunze Society e.V.
Pfälzer Straße 38
83109 Großkarolinenfeld

 Über das Projekt

 Unsere Ziele

 Tätigkeitsfelder

 Praktikum

 HOPE-Shop

 Kontakt und Spenden
Tätigkeitsfelder: Hope Home




Ende 2005 startete das erste Patenschaftsprogramm, um besonders begabten und motivierten Kindern den Besuch einer weiterführenden Schule zu ermöglichen. Im Rahmen der „großen“ Patenschaften leben inzwischen 48 Kinder (30 Mädchen und 18 Jungen) im „Hope Home“ und besuchen von dort aus verschiedene Schulen. Dieses Heim befindet sich etwa 30km von Dehra Dun entfernt, im Dorf Signiwala und wurde vom Niederländischen Verein “Stichting Hope Project” finanziert. Der Patenschaftsbetrag beläuft sich auf 80 Euro monatlich und umfasst Schulgeld, Unterkunft, Nahrung, Kleidung, Krankenversicherung und Schulbedarf. Die Kinder, die im Hope Home leben, stammen aus besonders prekären Verhältnissen. Viele von ihnen sind Waisen oder Halbwaisen. Sie können nicht nur eine gute Schulbildung durchlaufen, sondern wachsen auch in behüteter Umgebung auf. Ihre Freizeit verbringen sie mit Sport, Basteln, Malen, Musik und Tanz. Die Kinder genießen es besonders, wenn Praktikanten aus Europa im Hope Home sind und mit ihnen Zeit verbringen.

< zurückweiter >
Datenschutz  Impressum